top
Herzlich willkommen bei Gottschalk Palettenservice. Bei uns erhalten Sie: Europaletten bzw. Euro-Paletten, EPAL-Paletten, Paletten, Einwegpaletten, Düsseldorfer-Paletten, Gitterboxen

My Social Bookmark v1.7

Misterwong Alltagz Yahoo_myweb Google_bmarks Blinklist Windows_live MySocialBookmark Social Bookmark Script 

feed-image Feed Entries
Start Neueste Branchen-News

Meldungen & Presse

EPAL trennt sich von UIC

PDF Drucken E-Mail

Ab Mai ist SCHLUSS!

EPAL

Die Qualität des EPAL Europalettenpools und die Sicherheit von Mitarbeitern, Waren und Logistikprozessen haben oberste Priorität. Daher die dringende Handlungsempfehlung der EPAL: Tausch von EPAL Europaletten gegen UIC/EUR-Paletten einstellen
Weiterlesen... [EPAL trennt sich von UIC]
 

Neue Halbpalette kommt !

PDF Drucken E-Mail

Neue Düsseldorfer Halbpalette kommt

Düsseldorfer Palette EPAL

Laut Informationen der GPAL wird die neue Düsseldorfer Halbpalette noch in diesem Jahr eingeführt. Die Gütegemeinschaft Paletten hat im Jahr 2011 gemeinsam mit Anwendern aus Handel und Industrie eine neue Halbpalette, 800 x 600 mm entwickelt. Fachleute und zukünftige Verwender wurden im "Düsseldorfer Dialog" aktiv in die Entwicklung der neuen Palette einbezogen.

Weiterlesen... [Neue Halbpalette kommt !]
 

Beim Einsatz defekter Paletten droht Bußgeld

PDF Drucken E-Mail

europalette defekt

Werden defekte Europaletten zum Tausch übergeben oder zu eigenen Zwecken als technische Arbeitsmittel eingesetzt, wird gegen das Geräte-Produktsicherheitsgesetz (GPSG) sowie gegen die berufsgenossenschaftliche Regel BGR 234 verstoßen. Es drohen Bußgelder von bis zu 100 000 €. Was also tun?

Weiterlesen... [Beim Einsatz defekter Paletten droht Bußgeld]
 

EPAL testet neue Düsseldorfer Palette

PDF Drucken E-Mail

Neue Düsseldorfer-Palette im Test

Die EPAL testet derzeit zwei neue Typen der Düsseldorfe-Palette. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IML befinden sich derzeit drei Prototypen einer neuen Düsseldorfer Palette im Praxistest bei drei bekannten Handelsriesen.

Im einzelnen geht es um die praktische Prüfung folgender Punkte:

1. Einsatzfähigkeit entlang der Lieferkette

2. Überprüfung der Handhabungseigenschaften

3. Ermittlung der Bruchquote/Palettenqualität

Weiterlesen... [EPAL testet neue Düsseldorfer Palette]
 

Neue Sortieranlage für Europaletten

PDF Drucken E-Mail

Inbetriebnahme unseres neuen Sortierznetrums für Europaletten

War es früher ausreichend, dass bei Europaletten nur die tauschfähigkeit gegeben ist, müssen heute Anforderungen wie Bandfähigkeit, Hochregalfähigkeit ode auchLebensmitteltauglichkeit erfüllt werden. Es können Europaletten in vier verschiedene Qualit,äten sortiert werden, dies ist auch notwendig! Die heutigen Anforderungen an die Europalette sind enorm gestiegen. Während einige Branchen durchaus mit der Standardqualität auskommen bzw. bisher auskamen, führten modernisierungen wie automatische Hochregallager und modernste Bandführung dazu dass  Europaletten mehr den je geprüft und sortiert werden müssen.

Diesem Anspruch werden wir nun noch besser gerecht. Im April 2011 nahmen wir eine neue Palettensortieranlage in Betrieb. Täglich werden bis zu 4800 Europaletten sortiert und geprüft. "Eine Investition in die Zukunft dieses Unternehmens" meint Albert Gottschalk, Geschäftsführer von Gottschalk Palettenservice.

Weiterlesen... [Neue Sortieranlage für Europaletten]
 

Ummsatzsteuerpflich bei Europaletten ?

PDF Drucken E-Mail

Viel Verwirrung um die Umsatzsteuerpflicht beim Europalettentausch


Seit der Verfügung (Auszug) der OFD Frankfurt zur steuerlichen Behandlung beim Reparaturtauschprogramm der EPAL ist hinsichtlich der richtigen Vorgehensweise zwischen Kunden und Lieferanten viel Verunsicherung entstanden. Hierzu stellen wir fest: Der Tausch von Europaletten 1:1 ist weiterhin nicht Umsatzsteuerpflichtig! Beim Naturalientausch ( z. B. 3 defekte Paletten gegen 1 tauschfähige Palette) muss eine Rechnung erstellt werden, dieses Verfahren ist somit Umsatzsteuerpflichtig. Die EPAL stellt hierzu verbindlich fest:

Weiterlesen... [Ummsatzsteuerpflich bei Europaletten ?]
 

EPAL wählt neuen Vorstand

PDF Drucken E-Mail

Robert Holliger wurde zum neuen Nachfolger von Stan Bowes gewählt. E werde die gute und nachhaltige Arbeit, die Stan Bowes in den letzten Jahren getätigt hat, fortführen versprach der neu gewählte Präsident der EPAL Robert Holliger.

Am 18. Juni 2010 haben sich die Mitglieder in Luzern mehrheitlich für ihn an der Spitze entschieden und ihm das Vertrauen für die nächsten drei Jahre ausgesprochen. Stan Bowes sicherte dem neu gewählten Präsidenten ihm weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und machte deutlich, dass die Unterstützung der Mitglieder weiterhin das Wichtigste in diesem Amt sei.

Weiterlesen... [EPAL wählt neuen Vorstand]
 

Europaletten werden teurer!

PDF Drucken E-Mail

Europalette
Die Hersteller von Euro-Paletten haben derzeit Probleme, Holz für ihre Produktion zu bekommen. "Es gibt echte Engpässe", sagte ein Sprecher der European Pallet Association am Mittwoch in Münster.

Zum einen liege das am langen und strengen Winter. Zum anderen seien die Holzpreise aufgrund der Wirtschaftskrise gefallen, deswegen hätten die Waldbesitzer weniger Holz geschlagen. Die Nachfrage nach Euro-Paletten sei dagegen zum Jahreswechsel wieder gestiegen. "Dies hat zu einem ungewöhnlich starken Preisanstieg beim Schnittholz geführt." Der Materialpreis pro Palette sei demzufolge in den ersten drei Monaten des Jahres um 1,70 Euro gestiegen. Daher würden langfristig auch die Paletten teurer. Auch durch die immer größere Nachfrage nach Holz als Brenn- und Energierohstoff werden die Preise allgemein für Holzprodukte steigen. (dpa)
 

EPAL: ISPM 15 für alle Neupaletten

PDF Drucken E-Mail

EPAL: ISPM 15 für alle Neupaletten
Konjunktur: Bei Exportverpackungen steht der Abschwung noch bevor
Ab dem 1. Januar 2010 werden alle neu heiestelIten Europaletten der EPAL-Lizenznehmer den weltwerten Exportstandard ISPM 15 erfüllen. Der Europalettenpool mit EPAL als größtem Lizenznehmer ist damit der erste Tauschpalettenpool, der den weltweiten Standard schon vor der verbindlichen Verpflichtung freiwillig anwendet, gab EPAL anlässlich der FachPack bekannt. ISPM 15 ist ein internationaler Standard der Welthandelsorganisafron WTO. Ziel ist es, die weltweite Verbreitung von Schädlingen, die sich versteckt in den Holzverpackungen befinden, zu verhindern. Dafür müssen die Holzverpackungen und Peietten im internationalen Handel entrindet, hitzebehandelt und entsprechend markiert worden sein. ISPM 15 sieht alternativ auch die Behandlung mit Methylbromld vor, dIe allerdings für Europaletteri prinzipiell verboten ist.
Weiterlesen... [EPAL: ISPM 15 für alle Neupaletten]
 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2

Nachrichten

EPAL trennt sich von UIC

Ab Mai ist SCHLUSS!

EPAL

Die Qualität des EPAL Europalettenpools und die Sicherheit von Mitarbeitern, Waren und Logistikprozessen haben oberste Priorität. Daher die dringende Handlungsempfehlung der EPAL: Tausch von EPAL Europaletten gegen UIC/EUR-Paletten einstellen
Weiterlesen...
 

Neue Halbpalette kommt !

Neue Düsseldorfer Halbpalette kommt

Düsseldorfer Palette EPAL

Laut Informationen der GPAL wird die neue Düsseldorfer Halbpalette noch in diesem Jahr eingeführt. Die Gütegemeinschaft Paletten hat im Jahr 2011 gemeinsam mit Anwendern aus Handel und Industrie eine neue Halbpalette, 800 x 600 mm entwickelt. Fachleute und zukünftige Verwender wurden im "Düsseldorfer Dialog" aktiv in die Entwicklung der neuen Palette einbezogen.

Weiterlesen...
 

Beim Einsatz defekter Paletten droht Bußgeld

europalette defekt

Werden defekte Europaletten zum Tausch übergeben oder zu eigenen Zwecken als technische Arbeitsmittel eingesetzt, wird gegen das Geräte-Produktsicherheitsgesetz (GPSG) sowie gegen die berufsgenossenschaftliche Regel BGR 234 verstoßen. Es drohen Bußgelder von bis zu 100 000 €. Was also tun?

Weiterlesen...
 

EPAL testet neue Düsseldorfer Palette

Neue Düsseldorfer-Palette im Test

Die EPAL testet derzeit zwei neue Typen der Düsseldorfe-Palette. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IML befinden sich derzeit drei Prototypen einer neuen Düsseldorfer Palette im Praxistest bei drei bekannten Handelsriesen.

Im einzelnen geht es um die praktische Prüfung folgender Punkte:

1. Einsatzfähigkeit entlang der Lieferkette

2. Überprüfung der Handhabungseigenschaften

3. Ermittlung der Bruchquote/Palettenqualität

Weiterlesen...
 

bottom

Gottschalk Palettenservice UG - Giengener Strasse 170 - 89522 Heidenheim - Tel.: 07321-305534 - Fax: 07321-305536.